Über den Ablauf

Beratung und Psychotherapie

  • Ich berechne für 50 Minuten  60 €

Private Krankenversicherungen und spezielle Zusatzversicherungen zahlen in der Regel Heilpraktikerbehandlungen.

Näheres finden Sie unter: http://www.paracelsus.de/recht/hp_geb.html

Bitte erkundige dich bei Ihrer Krankenversicherung über weitere Details.

Hausbesuche

Auf Wunsch komme ich zu Beratungsgesprächen auch zu Dir nach Hause.

Hier berechne ich eine Fahrtkostenpauschale von 15 Euro.

Vereinbarte Termine, die nicht eingehalten und nicht mindestens 24h vorher abgesagt werden, werden voll berechnet!  Danke für dein Verständnis.

Willst du einen ersten Kennenlern-Termin vereinbaren oder hast du eine Frage?

Kontakt

Mütterpflege

Ich arbeite für einen vorab festgelegten Stundenlohn, den ich den Verhältnissen der Mutter anpasse. Es gibt in Deutschland (bisher) keine gesetzliche Regelung für den Einsatz einer Mütterpflegerin. Geregelt sind lediglich die Besuche der Hebamme sowie die Einsätze einer Haushaltshilfe. Bei manchen Kassen gelten Mütterpflegerinnen deshalb „einfach“ als Haushaltshelferinnen, die Übernahme der Kosten wird dann nach dem gleichen Schema und Stundensatz abgerechnet. Von Fall zu Fall wird das unterschiedlich gehandhabt.

Gerne helfe ich dir bei der Antragsstellung. Melde dich bitte frühzeitig!

Nach (§24 SBG V) steht jeder Mutter bis 6 Tage nach der Geburt bis max. 8 Stunden täglich eine Mütterpflegerin zu. Bei medizinischer  Indikation ( § 38 (1) SGB V )  wie z.B. Mehrlingsgeburt, Sectio, Wochenbettkomplikationen, Post Partale Depression, Mütter Burn-Out, auch darüber hinaus.  Im Krankheitsfall der Mutter über nimmt die Krankenkasse bis zum 12. Lebensjahr des jüngsten Kindes die Kosten einer Haushaltshilfe.

http://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbv/38.html

Kontakt