Überfordert im Alltag

Wohlbefinden und Gelassenheit können in Deinem Leben nach und nach mehr Raum bekommen. Nicht weil die Umstände sich wandeln, sondern weil Du Dich wandelst.

Besonders wir Mütter neigen dazu, uns mit anderen Müttern zu vergleichen, belasten uns mit dem selbst auferlegten Anspruch, eine immer noch bessere Mutter zu sein, und vergessen leider im Familientrubel zu oft uns selbst.

Es gilt, unsere eigenen Bedürfnisse als Frau wahrzunehmen und zu respektieren, uns als Mutter genau so anzunehmen, wie wir sind – mit unseren Fehlern, Missgeschicken und Schwächen ebenso wie mit unseren besonderen Stärken und Qualitäten.

  • Welche Sehnsüchte trägst du in dir?
  • Was brauchst du, um dich lebendig zu fühlen?
  • Wo liegen deine inneren Stärken?
  • Wie kommst du in deine Kraft?
  • Wie kannst du Mutter sein und Frau bleiben?
  • Wie kannst du in deinem Familienalltag gut für dich sorgen?
  • Wie gelingt es dir, dich freudig, erfüllt und begeistert zu fühlen?
Magst Du Dich auf die Reise zu deinen Antworten machen?